Magazin

Naturkautschuk – langlebig, robust und nachhaltig

Naturkautschuk, vielen unter dem Begriff „Latex“ bekannt, wird aus der Milch des tropischen „Naturkautschuk-Baumes“ Hevea brasiliensis gewonnen. Es handelt sich um ein nachhaltiges Produkt aus kontrollierter Plantagenbewirtschaftung.

Durch die besondere Molekülstruktur besitzt Naturkautschuk eine einzigartige klimatische und ergonomische Funktionalität und kann sich daher der menschlichen Anatomie perfekter anpassen als synthetische Materialien, wie z.B. Schaumstoffe. Naturkautschuk ist temperaturausgleichend, wasserabweisend, antibakteriell und leicht formbar.

 

Ergänzend zu ergonomischen Schlafsystemen bietet ProNatura auch Matratzen aus Naturmaterialien an – wie zum Beispiel die Naturkautschuk-matratze Classic Smaragd mit Schulterabsenkung.

Die Classic Smaragd ist durch den reinen Naturkautschukkern über die gesamte Liegefläche punktelastisch und kann sich perfekt an den Körper anpassen. Die offenporige Naturkautschukstruktur wirkt klima- und feuchtigkeitsregulierend. Naturkautschuk ist von Natur aus nahezu antistatisch und hat antibakterielle Eigenschaften. In Verbindung mit der Ergonomiezone eines ProNatura Schlafsystems oder mit einem herkömmlichen Lattenrost für jedes Körpergewicht geeignet.

Neben Naturkautschuk als perfekte Basis für den Liegekomfort, sind wirksame Kombinationen mit Naturmaterialien wie Rosshaar oder Kokos im Angebot. Das ProNatura Bio-Matratzen-Programm erfüllt selbstverständlich die höchsten ökologischen Ansprüche an Materialien und Fertigung.

 

Hier geht es zum ProNatura Naturmatratzen-Programm